Herzogstraße 58 | 80803 München | 089 543 183 44

LEHMANN HUEBER Erfolgsgeschichten – Teil 30

LEHMANN HUEBER Erfolgsgeschichten – Teil 30

Eine besondere Herausforderung ist es immer, wenn man Immobilien mit einer erfolglosen „Vermarktungshistorie“ wiederbeleben muss. So war es auch im Fall einer neuwertigen Penthouse-Wohnung in Bogenhausen, die zum Musterbeispiel einer Erfolgsgeschichte wurde und gut veranschaulicht, dass die Wahl des Maklers einen großen Unterschied ausmacht.

Der Eigentümer lernte uns als Käufer einer Stadtwohnung für seinen Sohn kennen, wo er von der Präsentation der Immobilie begeistert war. Er berichtete uns von dem ausbleibenden Verkaufserfolg seiner Wohnung, die seit einem halben Jahr keinen Käufer fand. Daraufhin lud er uns zu einer gemeinsamen Begehung ein und zeigte uns das aktuelle Inserat. Sehr schnell war uns klar, was die Wohnung dringend brauchte: eine emotionale und hochwertige Präsentation mir großer Reichweite. Der Angebotspreis war dabei überhaupt nicht das Problem, auch wenn sein bisheriger Makler wohl auf eine Preisreduzierung drängte.

Also zogen wir alle Trümpfe aus der Schublade und stellten dem Verkäufer unser Konzept vor. Da die Wohnung bereits leer stand, mussten wir ihr unbedingt “Leben einhauchen”, was sich immer ideal mittels Homestaging, also dem Möblieren und Dekorieren für die Dauer der Vermarktung, erreichen lässt. So wird einerseits ein „Wohngefühl“ erzeugt und anderseits schaffen die Möbel eine bessere Vorstellungskraft für die Dimensionen der Räume. Es ist bekannt, dass leere Zimmer immer enger und kleiner wirken.

Die möblierte Wohnung ließen wir dann von unserem Fotografen in Szene setzen – kein Vergleich zu den emotionslosen Handyfotos der leeren Wohnung zuvor. Ergänzt wurde der lebendige Eindruck durch einen stimmungsvollen Film, der die Highlights des Penthouses in den Fokus rückte und sich hervorragend für die Vermarktung auf Facebook und Instagram eignet.

Um schon vom heimischen Sofa aus eine virtuelle Besichtigung zu ermöglichen, erstellten wir einen 360-Grad-Rundgang, über den sich die Interessenten am Laptop oder Smartphone frei durch die Wohnung bewegen können. Ergänzt durch das aufwändig gelayoutete Exposé war die Vorbereitung damit abgeschlossen und die Vermarktung konnte starten.

So erreichten uns in den ersten Tagen bereits über 50 Anfragen und zahlreiche sehr konkrete Besichtigungswünsche, die wir innerhalb eines Wochenendes umsetzen konnten. Letztendlich brauchten wir dank der aufwändigen Präsentation nur zwei Wochen, um zwei bankbestätigte Kaufangebote zum vollen Angebotspreis zu erhalten!

Den Preis hatten wir auf Basis unserer Marktanalyse sogar leicht höher angesetzt als der Makler zuvor. Im Gegenzug vereinbarten wir mit dem Eigentümer eine reine Verkäuferprovision, sodass wir die Wohnung für Käufer provisionsfrei anbieten konnten.

Ein strategisch ausgeklügeltes sowie ganzheitliches Vermarktungskonzept in Verbindung mit der LEHMANN HUEBER-typischen Beratung und dem transparenten Kaufprozess sorgte somit für die maximale Reichweite und Nachfrage, die dem Angebot zuvor fehlte.

So lagen schlussendlich nur vier Wochen zwischen Vermarktungsstart und erfolgreicher Beurkundung des Verkaufs – nach zuvor sechs Monaten ohne Erfolg.

Sie sehen: Makler ist nicht gleich Makler. Denn wir machen Einiges gleich, aber Entscheidendes anders…

Wenn Sie also auch über den Verkauf Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder Grundstücks nachdenken, sollten wir miteinander sprechen – egal, ob Ihre Immobilie bereits erfolglos inseriert wurde oder frisch auf den Markt kommen soll. Der LEHMANN HUEBER VerkaufsProzess funktioniert für alle Immobilientypen in allen Lagen und Preissegmenten. Gerne stellen wir Ihnen unser bewährtes Konzept in einem unverbindlichen Gespräch vor: info@lehmannhueber.de oder (089) 543 183 44.

Post teilen

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse ist bei uns sicher.

Wir nutzen Cookies zur Optimierung unserer Website. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Widersprechen können Sie hier hier

Schließen