Herzogstraße 58 | 80803 München | 089 543 183 44
Teilen

Kategorie: Marktberichte

Angebotsanalyse Häuser & Wohnungen München 2020

Als marktführendes Portal eignet sich Immobilienscout24 als repräsentativer Spiegel der Angebotssituation auf dem Immobilienmarkt. Seit 2013 dokumentieren wir die Zahl der auf dieser Plattform angebotenen Wohnungen und Häuser in München. Wie sich die Zahl der Immobilienangebote in den vergangenen sieben Jahren entwickelt hat, zeigt folgende Grafik: 2013 und 2014 wurden noch deutlich mehr Wohnungen angeboten […]

Mehr lesen

Höchste Blasengefahr in München?

Kürzlich veröffentlichte die Schweizer Bank UBS die neue Ausgabe ihres „Global Real Estate Bubble Index“. Zahlreiche Medien griffen die Studie auf, da München dort als die Metropole mit der größten Blasengefahr geführt wird. Aber zurecht? Schauen wir zuerst mal auf die Zahlen des Halbjahresberichts des Münchner Gutachterausschusses. Mit Spannung wurden die Auswirkungen der der ersten […]

Mehr lesen

Immobilien-Marktbericht München 2019 (mit Update Q2/2020)

Kürzlich hat der Gutachterausschuss den offiziellen Marktbericht der Stadt München für 2019 veröffentlicht – aufgrund der bekannten Umstände etwas verspätet, aber wieder vollgepackt mit aufschlussreichen Zahlen, Daten und Fakten. Im zurück liegenden Jahr wurden ca. 12.500 Immobiliengeschäfte getätigt. Das ist ein Plus von ca. 7 % gegenüber dem Vorjahr, wobei vor allem die Zahl der […]

Mehr lesen

Angebotsanalyse & Preistrends München (November 2019)

Das bekannte Portal Immobilienscout24 bildet als Marktführer einen sehr großen Teil des Immobilienmarktes ab und dient damit auch als interessantes Analyse-Tool. Aktuell (03.11.2019) werden dort für die Stadt München 1.830 Wohnungen und 476 Häusern zum Kauf angeboten. Dies ist ein um ca. 9% geringeres Angebot an Wohnungen bei gleichbleibendem Angebot an Häusern gegenüber dem Vorjahr (03.11.2018). […]

Mehr lesen

Immobilienblase in München? (Neue Studie 2019)

Bereits vor einem Jahr haben wir von den Erkenntnissen des 2018er „Global Real Estate Bubble Index“ der Schweizer Großbank UBS berichtet. Infolge deutlicher Preissteigerungen, der zunehmenden Entkoppelung von Kaufpreisen und Einkommen sowie Mieten war der Index Score von 1,92 in 2017 auf 1,99 in 2018 gestiegen. Zuvor bewertete die UBS den Münchner Immobilienmarkt seit den […]

Mehr lesen

Bodenrichtwerte München 2018/2019

Kürzlich wurden die neuen Bodenrichtwerte (Stand 31.12.2018) für Münchner Grundstücke veröffentlicht. Diese zeigen, zu welchen Preisen Bauland in den beiden zurückliegenden Jahren (2017/2018) verkauft wurde. Es gab für alle Lagen Preissteigerungen gegenüber dem vorigen Betrachtungszeitraum (2015/2016). Teilweise fielen diese minimal aus, wie z.B. in Alt-Bogenhausen. Überwiegend lagen die Wertzuwächse jedoch zwischen 15 und 25% im […]

Mehr lesen

Immobilien Marktbericht München 2018 (Update Q3/2019)

Und wieder einmal liegt ein rasantes Jahr auf dem Münchner Immobilienmarkt (inzwischen schon ein paar Monate) zurück. Kürzlich hat der Gutachterausschuss den offiziellen Marktbericht der Stadt München für 2018 veröffentlicht. Im zurück liegenden Jahr wurden knapp 11.700 Immobiliengeschäfte getätigt. Das ist ein Rückgang von ca. 2 % gegenüber dem Vorjahr, was aber nur auf mangelndes […]

Mehr lesen

Wächst die Gefahr einer Immobilienblase in München?

Auch in diesem Jahr hat die Schweizer Großbank UBS wieder ihren „Global Real Estate Bubble Index“ veröffentlicht. Dieser untersucht jährlich die Immobilienmärkte internationaler Großstädte und ermittelt die Gefahr einer Immobilienblase anhand verschiedener Kriterien. Als „Blase“ wird per Definition in dem Report eine substantielle und nachhaltige Überbewertung eines Wirtschaftsgutes bezeichnet, deren Existenz sich erst beim „Platzen“, […]

Mehr lesen
1 2

Wir nutzen Cookies zur Optimierung unserer Website. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Widersprechen können Sie hier hier

Schließen